• KOSTENLOSER VERSAND
  • KOSTENLOSER RÜCKVERSAND
  • SCHNELLE LIEFERZEITEN
  • 14 TAGE RÜCKGABERECHT

Teppich Schlafzimmer

Es gibt viele Arten des Bodenbelags für private Räumlichkeiten. Und mit Sicherheit gehört ein Teppich mit zu den beliebtesten Varianten. Dies verwundert kaum, ist doch kein anderer Bodenbelag von seinen Eigenschaften her so vielseitig wie ein Teppich. Dabei stehen dem Liebhaber des textilen Belages eine schier endlose Auswahl an Farben, Materialien und Designs zur Auswahl. Mit Teppichen von Trendcarpet lässt sich ein Raumambiente schaffen, welches zur Nutzung des Zimmers und zum Stil seiner Bewohner passt. Dabei kann man sich bei der Auswahl des Teppichs oftmals von seinem Bauchgefühl leiten lassen. Oft erkennt man schon optisch bei Ansicht des Materials, ob der Effekt das gewünschte Gefühl widerspiegelt oder nicht. Ein riesiges Angebot an Farben und Designs lässt ebenfalls keine Wünsche offen und erlaubt so eine große Gestaltungsfreiheit beim Thema Teppich Schlafzimmer.

+ Mehr-
Farbe
Länge
Breite
Preis
Sortieren nach

Aktuelle Filter:

Entfernen

Teppich Schlafzimmer: Das richtige Raumgefühl

Trendcarpet, Teppich Schlafzimmer, drei Worte, die sofort auf eine perfekte Einheit hinweisen. Das Schlafzimmer ist ein Ort des Rückzugs und der Geborgenheit. Der Mensch verbringt einen großen Teil des Tages im Schlafzimmer und will sich dort wohlfühlen. Hierzu kann der Schlafzimmerteppich einen Beitrag leisten wie kaum ein anderer Bodenbelag. Gerade im Schlafzimmer ist das Raumgefühl mit ausschlaggebend für eine zweckmäßige Nutzung des Zimmers. Man merkt es beim Betreten, ein flauschiger Teppich mit etwas längeren Schlaufen vermittelt sofort das Gefühl von Wärme, Komfort und Geborgenheit. Auch die Wahl des Materials kann diese Eindrücke erzeugen. Und genau das ist es doch, was der Mensch beim Schlaf benötigt und sucht. Der Teppichboden gibt die Eigenschaften wieder, welche wir im Schlafzimmer erzeugen wollen: Wärme, Geborgenheit und Komfort. Sind diese Eigenschaften erfüllt, steht einer Nacht gesunden Schlafes eigentlich nichts mehr im Wege. Kein Wunder also, dass der textile Bodenbelag von Trendcarpet mit zu den Lieblingen für ein flauschiges Schlafzimmer gehören. In kaum einem anderen Zimmer des Hauses sind Bodenbelag, Gefühl und Raumnutzung so eng miteinander verwoben. Schon der erste visuelle Eindruck kann helfen, auf die zu erwartende Empfindung einstimmen. Noch bevor man den ersten Schritt macht, hilft es zunächst, die Erwartung vor dem geistigen Auge zu visualisieren. Es gibt neben dem Wohlfühlfaktor aber auch noch zahlreiche andere Gründe, die für einen Teppich im Schlafzimmer sprechen.

Gesunder Schlaf durch unbelastete Raumluft

Die Wahl des Bodenbelages und die Qualität der Raumluft sind zwei Dinge, die man vielleicht nicht unmittelbar miteinander verbindet. Doch gerade im Schlafzimmer kann der Teppich zu einer besseren Raumluft beitragen und so eine Nacht voll gesundem Schlaf ermöglichen. Die Wirkungsweise ist dabei denkbar einfach. Es ist eigentlich egal, ob sie bei offenem oder geschlossenem Fenster schlafen. Die Luft im Raum ist durch diverse Einflüsse ständig in Bewegung und bringt dabei all die Feststoffe mit sich, die Bestandteil unserer Raumluft sind. Dazu zählt sicherlich normaler Hausstaub, aber gerade auch Pollen sind für Allergiker ein großes Problem. Kommen diese Feststoffe mit dem Teppich in Kontakt, bleiben diese oftmals an dem Bodenbelag haften. Staub und Pollen werden so aus der Luft entnommen und sind quasi im Teppich gefangen. Längere Fasern und Schlaufen des Teppichs helfen, diese Partikel zu halten und an sich zu binden. Die Luftqualität im Raum steigt durch die Filterwirkung des Teppichs. Selbstverständlich ist diese Wirkung begrenzt und erfordert eine regelmäßige Reinigung des Teppichs mithilfe eines Staubsaugers. Dennoch ist die Wirkungsweise erwiesen und wesentlich besser als bei anderen Bodenbelägen wie Fliesen oder Laminat. Vor allem Allergiker werden diesen Effekt von einem Teppich Schlafzimmer sehr zu schätzen wissen. Durch die Reduktion von Staub in der Luft werden die Atemwege entlastet und ein wesentlich besserer Schlaf ist gewährleistet. Ähnlich die Wirkung beim sogenannten Heuschnupfen: Durch weniger Pollen in der Raumluft werden Allergiker auch hier aufatmen können.

Der Teppich Schlafzimmer: Zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten

Denkt man an Teppiche, haben viele Menschen wahrscheinlich einen gemusterten oder farbenfrohen Läufer vor dem geistigen Auge. Ein solch gestalteter Teppichboden kann je nach Geschmack in einem Schlafzimmer eventuell fehl am Platz sein. In diesem Zimmer stehen eher Ruhe und Komfort im Vordergrund und das kann auch vom Teppich wiedergegeben werden. Mit einem Teppich sind die Gestaltungsmöglichkeiten schier endlos. Es gibt so viele Farben und Materialien, aus denen man auswählen kann. Uni ist sicherlich die bessere Wahl als ein Muster mit mehreren Farben. Für Teppich Schlafzimmer ist vor allem ein Exemplar aus Velours empfehlenswert. Seine Oberfläche definiert sich durch eine samtige und weiche Textur. Verantwortlich dafür ist ein Schritt bei der Herstellung, bei dem die mit dem Rücken verknüpften Garn-Schlingen aufgetrennt werden und so zum samtigen Eindruck beitragen. Zusammen mit den Möbeln bestimmt der Teppich den ersten Eindruck beim Betreten des Schlafzimmers. Die Auswahl an einfarbigen Teppichen bei Trendcarpet ist riesig. Egal ob Basic oder Hochflor-Teppich, mit Velours liegen Sie im Schlafzimmer eigentlich immer richtig. Auch bei den Fasern gilt Flexibilität, da Natur- und Kunstfasern im Angebot sind. Deshalb sollte es nicht schwerfallen, einen Belag zu finden, der farblich zu den bereits vorhandenen oder bereits ausgesuchten Möbeln passt. Durch Farbe, Material und Struktur sind endlose Kombinationsmöglichkeiten gegeben. Dabei sind dem gestalterischen Freiraum und Ideen kaum Grenzen gesetzt und man darf seiner kreativen Ader freien Lauf lassen.

Gute Nacht mit Trendcarpet Teppich Schlafzimmer

Teppiche von Trendcarpet sind eine hervorragende Wahl als Bodenbelag für das Schlafzimmer. Außer den tollen Gestaltungsmöglichkeiten durch Farbe und Material und dem positiven Aspekt auf die Raumluft kommt dabei eine beruhigende Atmosphäre zum Tragen. Hier gilt es, einen starken Kontrast zu vermeiden. Sind zum Beispiel die Möbel schwarz, ist ein roter Teppich vielleicht nicht die beste Wahl. Ein grauer oder anthrazitfarbener Teppich könnte hier besser passen. Dabei muss es nicht immer konservativ oder klassisch zugehen. Für einen etwas ausgefallenen oder extravaganten Stil eignen sich zum Beispiel Shaggy-Teppiche. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders hohe Fasern haben. Ihre Füße werden darin leicht einsinken, was ein besonders komfortables und wohliges Gefühl erzeugt. Durch die Faserlänge sind diese für andere Zimmer im Haus meist zu pflegeintensiv und empfindlich. Aber als Teppich Schlafzimmer tragen sie zu einer ruhigen Atmosphäre bei. Ein abschließender Aspekt, den man nicht außer Acht lassen sollte, ist der Schallschutz. Generell gilt für jeden Raum, dass ein Teppich schalldämmend wirkt und umher gehende Menschen im Raum für weniger Geräusche sorgen. Dies wirkt sich positiv auf die benachbarten Zimmer oder auch das Zimmer eine Etage tiefer aus. Aber gerade im Schlafzimmer ist ein Teppich angenehm, wenn man während der Nacht mal kurz raus muss. Lässt es sich doch auf einem Teppich wesentlich lautloser durch den Raum schleichen als auf harten Bodenbelägen. Fazit: Ein Teppich von Trendcarpet ist in jeder Hinsicht die richtige Wahl auch für Ihr Schlafzimmer!

Beliebte Teppiche
TREND 2021 ☆ TRENDCARPET VINTAGE LUXURY TOP 20 ☆
Wir empfehlen: Beliebte Shaggy-Teppiche

Teppiche

Zimmer

Farbe

Größe

Stil

Kundendienst

Information

SvenskaNorskSuomiDanskEnglishDeutschDeutsch (Österreich)NederlandsNederlands (België)FrançaisFrançais (Belgique)EspañolItalianoPolski