• KOSTENLOSER VERSAND
  • KOSTENLOSER RÜCKVERSAND
  • SCHNELLE LIEFERZEITEN
  • 14 TAGE RÜCKGABERECHT

Filzkugelteppiche

Filzkugelteppiche, auch Filzbommelteppiche genannt, bestehen aus vielen kleinen Filzkugeln. Diese sind aus Wolle gefilzt und dann zu einem Teppich verbunden. Durch diese Beschaffenheit haben Filzkugelteppiche eine ungewöhnliche Optik. Mit ihnen lassen sich daher kreative und faszinierende Kompositionen schaffen, die es bei anderen Teppichen nicht gibt, beziehungsweise nur schwer realisierbar sind. Durch die Kombination von so vielen kleinen Filzkugeln gibt es diverse Designs und Modelle. So kann jeder fündig werden und den passenden Filzkugelteppich für seinen persönlichen Geschmack erstehen. In jedem Fall sind sie ein Hingucker in jedem Raum. Der Wollfilz fühlt sich außerdem sehr angenehm unter den Füßen an und ist sehr strapazierfähig. Im Folgenden gehen wir näher auf die unterschiedlichen Modelle ein und beraten Sie, damit auch Sie bald einen tollen Filzkugelteppich Ihr Eigen nennen dürfen.

+ Mehr-
Farbe
Länge
Breite
Preis
Sortieren nach

Aktuelle Filter:

Entfernen

Filzkugelteppiche für jeden Raum

Filzkugelteppiche aus gefilzter Wolle schlagen Wellen in der Welt der modernen und zeitgenössischen Innenarchitektur. Sie haben sich mittlerweile zu einer beliebten Alternative zu den traditionellen „flachen“ Designs der vergangenen Jahre entwickelt. Der rasante Aufstieg in ihrer Beliebtheit zeigt sich auch dadurch, dass Filzkugelteppiche heutzutage auch in Designerkollektionen zu finden sind. Sie bestechen hierbei durch ihre diversen Designs, die durch ihre spezielle Herstellung möglich sind. Durch ihre Vielfalt passen sie in jedes Zimmer und in jedes Raumkonzept. Sie verleihen jedem Raum sofort mehr Gemütlichkeit und geben ein Gefühl der Wohnlichkeit. Durch die unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten können die Filzkugelteppiche dezent, elegant oder verspielt wirken, je nach individuellem Design. Sie haben die Wahl, ob sie einen Teppich mit Muster, einen mehr- oder einfarbigen Teppich wählen. Es gibt kaum etwas, das es bei Trendcarpet nicht gibt. Stöbern Sie also in unserem Sortiment und schon bald können Sie auch hier Ihren ganz persönlichen Stil in die Gestaltung Ihres Zuhauses mit einbringen. Filzkugelteppiche sind aber auch aufgrund ihres Materials so beliebt. Da der Filz aus Wolle gefertigt wird, hat ein Filzteppich alle Vorteile eines Wollteppichs: extreme Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit bei unglaublicher Weichheit. Wolle ist außerdem von Natur aus schmutzabweisend und wärmespeichernd. Also perfekt für kalte Tage im Winter. Zusätzlich dämpft sie Geräusche und verbessert so die Akustik des Raumes. Filzkugelteppiche überzeugen also nicht nur vom Design-Aspekt her, sondern auch durch ihre Beschaffenheit.

Die unterschiedlichen Modelle

Die verschiedenen Filzkugelteppiche Varianten sind für jeden Typ und jeden Raum geeignet. Egal, ob Sie dem Schlafzimmer einen Tupfer Gemütlichkeit beifügen, einen Blickfänger im Wohnzimmer platzieren oder Ihrem Kind eine weiche Unterfläche zum Spielen bieten möchten. Ideale Eye-Catcher für kleine Kinder sind die kunterbunten Modelle. Es gibt aber auch neutrale und einfarbige Muster, die für Liebhaber harmonischer Raumgestaltung bestens geeignet sind. Auch in Sachen Form haben Sie großen Spielraum. Ein runder Filzkugelteppich akzentuiert einen begrenzten Fußbodenteil oder wertet kleine Räume auf, in die ein Teppich in Standard-Größe nicht hineinpassen würde. Die rechteckige Version hingegen ist in der Regel größer und eignet sich daher für größere Räume wie Ess- oder Wohnzimmer. Dabei behält diese Variante aber den gleichen dekorativen Wert wie die kleineren und runden Gegenstücke. Doch egal, für welches Stück Sie sich entscheiden, Sie können sich sicher sein, dass Ihr neuer Filzkugelteppich in Ihrem Zuhause seinen angemessenen Platz finden wird. Noch ein Tipp: Besorgen Sie sich zu einem Wollteppich zusätzlich eine rutschfeste Teppichunterlage, da Wolle auf glatten Oberflächen wie beispielsweise Parkett, Dielen, Laminat oder Fliesen sehr rutschig sein kann. Solche Unterlagen sind in der Regel günstig. Sie sind oftmals aus dünnem Kunststoff und fallen daher überhaupt nicht unter dem Teppich auf. So verhindern Sie ein Wegrutschen des Teppichs und stellen sicher, dass er immer an der richtigen Stelle bleibt.

Filzkugelteppiche miteinander kombinieren

Vor allem größere Räume oder offene Grundrisse laden dazu ein, mehrere Teppiche im selben Raum zu kombinieren. Dies ist auf keinen Fall ein Tabu und manche Leute bevorzugen dies sogar, anstatt sich einen riesigen Teppich zulegen zu müssen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Teppiche miteinander zu kombinieren, haben wir hier ein paar Tipps für Sie. Sollten Sie mehr als einen Sitzbereich in einem Raum haben, beispielsweise einen Essbereich und Wohnbereich, dann ist dies optimal für mehrere Teppiche. Die Filzkugelteppiche sorgen dafür, dass die verschiedenen Bereiche optisch voneinander abgegrenzt werden. Wer auf Nummer sichergehen möchte, kann natürlich einfach den gleichen Teppich mehrmals benutzen. Wem dies zu langweilig ist, kann aufeinander abgestimmte Farben auswählen. So kann zum Beispiel jeder Teppich im Raum in einer kalten Farbe gehalten sein, um das Gesamtbild harmonisch zu gestalten. Oder Sie platzieren einen sehr ausgefallenen Teppich in der Mitte des Raumes und wählen die anderen Filzkugelteppiche in eher neutralen und einheitlichen Farben aus. Auch gewagtere Kombinationen sind nicht so riskant, wie man vielleicht denkt. Ein Teppich kann zum Beispiel gemustert sein, während der andere kein Muster besitzt oder einfach anders strukturiert ist. Natürlich können Sie ebenso ein sehr grobes Muster mit einem anderen Teppich, dessen Muster dezenter ist, kombinieren. Im Zweifelsfall bleiben Sie bei Teppichen derselben Farbfamilie. Dadurch wird der Raum vereinheitlicht und das Farbschema der Teppiche fungiert als eine Art optischer Leitfaden, der das Auge leitet.

Pflegehinweise für Filzkugelteppiche

Im Vergleich zu anderen Heimtextilien müssen Filzkugelteppiche nur selten gewaschen werden. Achten Sie hierbei auf die Pflegehinweise vom Hersteller. Wenn Sie gerade am Staubsaugen sind, saugen Sie einfach auch den Teppich mit ab. So entfernen Sie überschüssigen Staub und Schmutz. Wenn Ihr Staubsauger über eine Teppicheinstellung verfügt, dann verwenden Sie diese, um ein Aufrauen der Fasern zu verhindern. Wenn es doch mal zu einzelnen Flecken kommen sollte, die der Staubsauger nicht beseitigen kann, dann empfiehlt sich eine manuelle Reinigung mit lauwarmem Wasser mit Wollwaschmittel oder Shampoo. Reinigen Sie hierbei einfach die einzelnen Stellen. Zusätzlich sollten Sie den Teppich ab und zu drehen, damit nicht eine Stelle mehr als die anderen beansprucht wird. Für eine gründliche Reinigung sollte der Teppich erst einmal draußen ausgeschüttelt werden. Sie können den Teppich auch über eine Wäscheleine hängen und ihn ausklopfen. Saugen Sie danach beide Seiten des Teppichs ab, um den losgelösten Staub und Schmutz zu entfernen. Sollten Sie Ihren Teppich danach noch gründlicher reinigen wollen, sollten Sie überprüfen, ob Ihr Filzkugelteppich für eine Reinigung in der Waschmaschine zugelassen ist. Sollte dies der Fall sein, dann empfehlen wir eine Handwäsche im kalten Wasser. Danach den Teppich sehr gut auswringen und an der Luft trocknen lassen. So können Sie Ihren Filzkugelteppich ab und zu grundreinigen, jedoch sollte dies aufgrund der natürlichen Eigenschaften von Wolle kaum nötig sein. Sie werden sehen, dass ein Filzkugelteppich trotz allem sehr einfach zu pflegen ist und Ihnen lange Freude bereitet.

Beliebte Teppiche
TREND 2021 ☆ TRENDCARPET VINTAGE LUXURY TOP 20 ☆
Wir empfehlen: Beliebte Shaggy-Teppiche

Teppiche

Zimmer

Farbe

Größe

Stil

Kundendienst

Information

SvenskaNorskSuomiDanskEnglishDeutschDeutsch (Österreich)NederlandsNederlands (België)FrançaisFrançais (Belgique)EspañolItalianoPolski